Blätterteig-Kirschtarte mit Vanillecreme


Neben Himbeeren sind Kirschen mein absolutes Lieblingsobst zum Backen. Vor allem in Käsekuchen oder Donauwellen machen sie sich sehr gut!

Diese einfache Tarte ist genau das Richtig für spontanen Besuch zum Kaffee…durch den Blätterteig und die schnell zusammengerührte Vanillecreme  ist sie ruck zuck im Ofen und innerhalb einer halben Stunde fertiggebacken ;-)…Also hier ist das Rezept für Euch (aus der aktuellen Lecker Bakery)

 

Rezept:

  • 1 Glas Kirschen
  • 50 g + 15 g Butter
  • 1 Ei
  • 75 Zucker
  • Vanillezucker
  • 375 g Quark
  • 100 ml Milch
  • 1 Pck Vanillepudding
  • 1 Pck Blätterteig

 

Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Den Blätterteig ausrollen und entweder in einer runden oder einer rechteckigen Tarteform ausrollen. Den überschüssigen Teig habe ich einfach in den Rand wieder umgeklappt. Mit 15 g flüssiger Butter bestreichen und 1 EL Zucker bestreuen.

Das Ei, 75 g Zucker, Vanillezucker und einer Prise Salz cremig rühren. Quark, Milch und Puddingpulver unterrühren.

Die Creme auf den Teig geben und mit Kirschen belegen. Diese etwas in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen.

 

Kirschtarte3 KirschtarteKirschtarte2


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s