Apfel-Marzipan-Muffins (die besten)


Dies sind wirklich die besten Apfel-Marzipan-Muffins die ich je gebacken habe. Ich weiss, viele mögen keinen Marzipan, aber für die, die ihn lieben, sind die Muffins genau die Richtigen. Also bitte nachbacken. In der Zubereitung sind die schnell und sehr einfach zu machen, also auch für Backanfänger.

Rezept für 11 Muffins (im Rezept steht für 12, aber bei mir kommen nur 11 raus ;))

  • 120 g Butter
  • 90 g braunen Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 40 g gehackte Mandeln
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 5 EL Milch
  • 1 Apfel
  • 100 g Marzipan

Alle Zutaten ausser den Apfel und Marzipan erstmal zusammenrühren. Apfel schälen und klein schneiden und Marzipan mit den Fingern kleinrupfen. Die beiden letzten Zutaten dazu und in Muffinförmchen füllen. Im Ofen bei 180 Grad ca. 17 Minuten backen.

Marzipan-Apfel-MuffinsMarzipan-Apfel-Muffins1

PS.: die kleinen Dekotörtchen aus Filz hat meine Freundin Manu selbst genäht😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s