Kärleksmums (Schwedische Schokoladen-Kokos-Schnitten)


Ich weiss, ich habe schon lange kein Rezept mehr gebloggt, aber zur Zeit habe ich keinen Fotoapparat und mit dem Handy lassen sich keine so tolle Fotos machen. Ich habe diese Schoko-Kokos-Schnitten schon oft gebacken und die sind einfach das Beste, was man mit Schokolade backen kann. Das Rezept ist aus dem Backbuch „Backen mit Leila“ von Leila Lindholm, dass ich mir vor 4 Jahren gekauft habe. Das Buch ist sehr empfehlenswert, ich habe schon etliche Rezepte daraus gebacken. Da dieses Rezept mit Abstand das Beste ist, stelle ich euch das Rezept vor:

Für ein Backblech der Grösse 40×35 cm:

  • 5 Eier
  • 320 Zucker
  • 270 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 5 EL Kakao
  • 200 ml Wasser
  • 300 g Butter, flüssig
  • 200 g Vollmilch-Krokant-Schokolade oder Zartbitterschokolade, gehackt

Schokoladen-Guss-Glasur:

  • 200 ml Sahne
  • 2 EL Espresso
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Kokosraspel

Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.

Eier und Zucker zu einer schaumigen Masse schlagen. Die trockenen Zutaten mischen und vorsichtig unter den Teig heben. Wasser und geschmolzene Butter hinzufügen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig hineingiessen. Die Schokolade (ich habe diesmal Milka-Daim-Schokolade genommen) darüberstreuen. Im Ofen ca. 12-15 Minuten backen.

Für die Glasur die Sahne aufkochen und mit dem Espresso mischen. Die Schokolade darin schmelzen lassen und über den Kuchen giessen. Mit Kokosraspel bestreuen.

Ich weiss, beim Lesen der Zutatenliste denkt man: „Oh mein Gott, ich nehme ja von einem Stück 10 Kilo zu, aber macht am besten die Augen zu und probiert es aus, es lohnt sich“. Und ihr müsst nicht den ganzen Kuchen alleine essen😉

Schoko1Schoko


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s