Joghurt-Himbeer-Cupcakes


Ich weiss, ich habe schon lange nix mehr gebloggt. Aber gestern habe ich so leckere Joghurt-Himbeer-Cupcakes gebacken, die muss ich heute reinstellen. Heute morgen habe ich zwei Bleche voll zu einem Geburtstag mitgebracht, und schwupps sie waren alle innerhalb kürzester Zeit weggefuttert😉. Also für alle, die sie nachbacken wollen, hier ist das Rezept:

  • 300 g TK-Himbeeren
  • 350 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 250 g Joghurt
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 100 ml Milch
  • 170 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Ei

Den Backofen auf Umluft 180 Grad vorheizen. Mehl mit Backpulver zusammenmischen. Joghurt, Sonnenblumenöl, Milch, Zucker, Vanillezucker und Ei hinzufügen und kurz glatt rühren.

Den Teig in Muffinförmchen füllen und jeweils 2 Himbeeren in den Teig drücken. Die Muffins etwa 25 Minuten backen.

  • 500 g Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
  • Himbeeren

Die Muffins auskühlen lassen. Den Mascarpone mit dem Puderzucker cremig aufschlagen. Die restlichen Himbeeren durch einen Sieb streichen und das Püree unter die Creme rühren. Das Topping mit einem Spritzbeutel auf die Muffins spritzen und mit Zuckerperlen garnieren.

Joghurt-Cupcakes

Joghurt-Himbeer


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s