Cantuccini-Tiramisu mit Kirschen


Da ich dieses Tiramisu schon zwei mal gemacht habe, aber noch nie geblogt, schreibe ich heute endlich auf. Ich habe hier schon zwei normale Tiramisu (eins von Jamie Oliver, in dem keine Eier rein kommen), ein Himbeer-, ein Rhabarber und Tiramisu Cupcakes (die immer noch die besten sind :-)). Aber dieses mit Kirschen ist auch sehr lecker, wenn auch echt mächtig.

Rezept:

  • 3 TL Kaffee
  • 5 EL Zucker
  • 2-3 EL Kaffee- oder Amarettolikör
  • 1 Glas Kirschen
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • etwas abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 125 g Cantuccini
  • 2 TL Kakao
  • Schokoladenraspel

Kaffee mit 1 EL Zucker und dem Likör mischen. Eine quadratische Form mit der Hälfte der Cantuccini auslegen und mit dem Kaffeegemisch beträufeln.

Mascarpone, Quark, Zucker und Zitronenschale mit dem Rührgerät verrühren. Kirschen abtropfen lassen. Cantuccini mit der Hälfte der Mascarponecreme bestreichen, dann die Kirschen (bis auf ein paar zur Deko) auf die Creme verteilen. Dann wieder Cantuccini und wieder Creme darauf verteilen. Mit Kakao bestäuben, mit Kirschen und Schokoraspeln dekorieren.

Kirschtiramisu


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s