Rhabarberwoche Tag 1: Rhabarber-Sahneeis mit Baisers


Da Rhabarber gerade Saison hat und ich gerne neue Rezepte damit ausprobiere, hatte ich die Idee, diese Woche jeden Tag ein neues Rezept auszuprobieren. Ich starte die Woche mit diesem Eis, dass ich auf http://www.zuckerzimtundliebe.wordpress.com (einer meiner Lieblingsblogs) gesehen habe. Es ist ganz einfach herzustellen, ohne Eismaschine, einfach Rhabarber mit Zucker und Wasser aufkochen und mit geschlagener Sahne und Baisers vermischen. Aber das Ergebnis war nicht so toll, wie ich es mir gewünscht habe. Das Eis war nicht so cremig und von Rhabarber hat man nicht so richtig was geschmeckt. Schade, da muss ich wohl nach einem anderen Rezept suchen, dass meinen Vorstellungen entspricht.

Wer es trotzdem nachmachen möchte ist hier das Rezept:

  • 300 g Rhabarber
  • 2 EL Zucker
  • 40 ml Wasser

Rhabarber putzen und kleine Stücke schneiden. Mit Wasser und Zucker aufkochen, und ca. 8 Minuten köcheln lassen, bis der Rhabarber zerfällt.  Auskühlen lassen.

  • 600 ml Sahne
  • 7 kleine Baisers

Sahne steif schlagen und zuerst mit den zerbröselten Baisers und mit dem Rhabarberkompot vermischen. In einer Kastenform mindestens 4 Stunden tiefkühlen.

Foto


One thought on “Rhabarberwoche Tag 1: Rhabarber-Sahneeis mit Baisers

  1. Schade das es nicht so geschmeckt hat, wie du es dir vorgestellt hast, denn aussehen tuts gar nicht mal schlecht😉 ..schön sahnig…

    liebe Grüße Trina ♥

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s