Cremige Schoko-Cupcakes


Am Montag habe ich das 5. Rezept aus meinem Lieblingsbackbuch „Süsse Sünden“ gebacken, extrem leckere Schoko-Cupcakes. Wie bei den Tiramisu-Cupcakes wird ein Deckel reingeschnitten und mit Schokocreme gefüllt. Das macht einen grossen Unterschied zu normalen Cupcakes, diese mit Füllung innendrin sind viel saftiger. Also wer ein Schokoholic ist, der sollte diese Cupcakes unbedingt backen. Hier ist das Rezept:

Teig:

  • 80 g weiche Butter
  • 280 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 40 g Kakao
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Eier
  • 240 ml Milch

Butter, Zucker, Mehl, Backpulver, Kakao und Salz mit dem Handrührgerät bei niedriger Geschwindigkeit vermischen. Eier und Milch verquirlen. Langsam unter die Masse rühren, bis sich alles gut miteinander verbunden hat. Den Teig in Papierförmchen füllen und bei 170 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen.

Frosting:

  • 200 g Sahne
  • 200 g Zartbitterschokolade

Für das Frosting die Sahne in einem Topf erhitzen bis sie fast kocht. Die Schokolade darin schmelzen. Abkühlen lassen und eine Weile im Kühlschrank fester werden lassen. Mit einem Handrührgerät aufschlagen.

Mit einem Messer aus jedem Cupcake ein Stück aus der Mitte rausschneiden. Mit Frosting füllen und den Deckel wieder drauflegen. Den Cupcake rundherum mit Creme bestreichen.

Schokocupcakes


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s