Karamell-Cupcakes


Ich stelle Euch hiermit das dritte Rezept aus dem Buch „Süsse Sünden“ vor. Ich habe mir vorgenommen, fast jedes Rezept aus diesem Buch nachzubacken. Es sind einfach so tolle Cupcakes und Cheesecakes drin, die ich unbedingt ausprobieren will. Diese Karamell-Cupcakes sind zwar sehr süss, aber wer auf Karamell steht, für den sind die genau das Richtige. Nur die Creme war ein bisschen zu flüssig, ich glaube nächstes mal würde ich sie ein paar Stunden im Kühlschrank lassen, dass lässt es sich vielleicht schöner auf die Cupcakes auftragen.

IMG_3173

Rezept: Teig:

  • 80 g weiche Butter
  • 280 g Zucker (ich habe nur 200 g genommen)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 240 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 2 Eier
  • 240 ml Vollmilch
  • 150 g Dulce de Leche

Für den Teig Butter, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Backpulver und Salz mit dem Handrührgerät bei niedriger Geschwindigkeit vermischen. Eier und Milch verquirlen und langsam unter die anderen Zutaten rühren, bis sich alles gut vermischt hat. Zum Schluss Dulce de Leche unterrühren.

In die Papierförmchen füllen und bei 170 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.

Rezept Frosting (ich muss dazu sagen, dass ich nur die Hälfte gemacht habe, dass es mir dann viel zu süss geworden wäre mit soviel Frosting obendrauf)

  • 500 g Puderzucker
  • 160 g weiche Butter
  • 50 ml Vollmilch
  • 100 g Dulce de Leche

Für das Frosting Puderzucker und Butter mit dem Handrührgerät langsam zu einer pudrigen Masse vermischen. Die Milch langsam unter Rühren zugiessen, dann alles bei hoher Geschwindigkeit zu einer luftigen Masse aufschlagen. Das Dulce de Leche zugeben und nochmals gut aufschlagen. Das Frosting auf die Cucakes verteilen und nach Belieben verzieren.

IMG_3177

IMG_3178 IMG_3180


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s