Kirsch-Käsekuchen mit Knusperstreuseln


Ich liebe aller Art von Kuchen mit Kirschen. Als ich diese Woche die neue „kochen & geniessen“ beim Einkaufen gesehen habe, musste ich sie unbedingt kaufen, da auf dem Titelbild ein so lecker aussehender Kirsch-Käsekuchen abgebildet war. Und heute habe ich ihn schon nachgebacken. Und er ist wirklich so lecker, wie er auf dem Bild aussieht. Vor allem die Amarettini-Mandeln-Streuseln sind total knusprig und zergehen auf der Zunge. Wir haben ihn in der Sonne im Garten genossen!

Rezept:

  • 125 g kalte + 75 g weiche Butter
  • 250 g + 100 g Mehl
  • 20 g Puderzucker
  • 6 Eier + 1 Eigelb
  • 1 Glas Kirschen
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 150 g + 50 g Zucker
  • 1 Pck. Puddingpulver „Vanille“
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Amarettini

250 g Mehl, Puderzucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 125 g kalte Butter und evtl. 1 EL Wasser zu einem Mürbeteig kneten. Ca. 30 Minuten kalt stellen.

Kirschen abtropfen lassen. Quark, Frischkäse, 5 Eier, 150 g Zucker und Puddingpulver verrühren.

Eine Springform mit dem Mürbeteig auslegen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Häfte Mandeln daraufstreuen. Kirschen darauf verteilen. Quarkmasse über die Kirschen streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad Umluft vorbacken.

Amarettini grob zerbröseln (ich habe sie mit einem Caipi-Stössel verarbeitet). 100 g Mehl, rest Mandeln, 50 g Zucker, 75 g Butter und 1 Eigelb mit dem Handrührgerät und dann mit den Händen zu Streuseln verkneten. Amarettini daruntermischen. Auf dem Kuchen verteilen, dabei zwischen den Fingern zerreiben. Ca. 40 Minuten weiterbacken.


2 thoughts on “Kirsch-Käsekuchen mit Knusperstreuseln

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s