Gefüllte Julplätzchen


So jetzt habe ich meine letzten Plätzchen für Weihnachten gebacken! Jetzt reichts, nach Weihnachten backe ich natürlich keine mehr. Also habe ich heute wieder mal nach einfachen Plätzchen gesucht, und habe diese in einer Sonderausgabe der „Brigitte“ gefunden. Und da sie mit Johannisbeergelee gefüllt sind, sind sie genau nach  meinem Geschmack. Nach dem Backen habe ich ein Plätzchen probiert und sie sind wirklich sehr lecker, leider kann ich nicht so viele davon essen, da ich die meisten hübsch verpackt verschenken will. Also wer morgen noch ein paar schnelle, leckere Plätzchen backen will, ran ans Nachbacken.

  • 2 Eier
  • 200 g weiche Butter
  • 140 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 375 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 TL Backpulver
  • Zimt
  • rotes Johannisbeergelee

Ein Ei trennen und das Eiweiss beiseitestellen. Butter, 125 g Zucker, Ei, Eigelb und Salz mit dem Handrührgerät cremig schlagen. Mehl und Backpulver darübersieben und vorsichtig unterrühren. Zum Schluss den Teig mit den Händen nur ganz kurz durchkneten und zu 2 etwa 35 cm langen Rollen formen. Die Rollen fest in Frischhaltefolie wickeln und etwa eine Stunde in den Kühlschrank legen.

Den Backofen auf Umluft 160 Grad vorheizen. Die Rollen in ewa 3 mm dicke Scheiben schneiden und die Plätzchen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Das Eiweiss mit einer Gabel verquirlen, die Plätzchen damit bestreichen und im Ofen etwa 10 Minuten backen. Herausnehmen und sofort mit Zimtpulver bestreuen. Je eine Unterseite der Plätzchen mit Johannisbeergelee bestreichen und ein zweites Plätzchen drauflegen. So verfahren bis alles Plätzchen gefüllt sind.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s