Spinat-Feta-Quiche


Diese Woche hatte ich frischen Blattspinat in meiner Gemüsekiste. Also ergab sich die Gelegenheit die Spinat-Feta-Quiche von www.cookmania.de nachzubacken. Leser meines Bloggs wissen wahrscheinlich, dass die Lauch-Feta-Quiche meine Lieblingsquiche ist. Die Spinatquiche hat nur knapp an die Lauchquiche rangereicht…war aber trotzdem sehr lecker! Also ran ans Nachbacken!

Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 120 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • 3 EL Milch
  • 1/2 TL Salz

Teig zusammenkneten und eine Stunde in den Kühlschrank legen. Anschliessend eine Quicheform mit dem Teig auslegen und ca. 10 Minuten bei 190 Grad vorbacken.

Belag:

  • 350 g Blattspinat mit
  • 1 EL Butter in einer Pfanne andünsten
  • 3 Eier mit
  • 4 EL Sauerrahm verrühren
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer und Muskat dazugeben
  • von 150 g Feta, 100 g zerbröseln und unter die Eimischung geben, alles mit dem Spinat vermischen und auf den Quicheboden geben, den restlichen Feta darüberzerbröseln und die Quiche bei 190 Grad ca. 30 Minuten backen.


One thought on “Spinat-Feta-Quiche

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s