Linzer Torte


Heute habe ich meine erste Linzer Torte für dieses Jahr gebacken und es werden noch viele folgen. Ich backe jedes Jahr für meine Eltern, Schwiegermutter, meinem Bruder, meine Freunde und natürlich auch für meinen Mann und Kinder Linzer Torten, sozusagen wie am Fließband…ach so, die halten sich übrigens nicht lang, nicht so wie bei anderen, dass ich sie heute backe und erst kurz vor Weihnachten esse, da müsste ich sie zu Hause in einem Tresor mit Geheimcode aufbewahren…(glaub aber, dass sie da mein Mann auch finden würde). Also hier ist mein Rezept, für alle die sie mal nachbacken wollen:

  • 250 g weiche Butter
  • 2 Eigelb
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 3 Esslöffel Nesquick
  • 125 g gemahlene Hasselnüsse
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Mehl
  • 1 Glas Himbeermarmelade (ich habe immer ein Paar Gläser selbstgemachte Marmelade, oft auch Himbeer-Brombeer, passt auch ganz gut)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s