gefüllter Putenbraten mit Frischkäse, getrockneten Tomaten und Pininenkerne


Sonntags wenn wir nicht viel vorhaben, sondern ein gemütlicher Nachmittag daheim verbringen, bereite ich gerne mal aufwändigere Gerichte zu. So wie heute diesen leckeren Putenbraten, den ich schon zwei mal zubereitet habe. Vor allem die Füllung ist so lecker, dass ich immer mehr mache, und es als Sosse dazu serviere. Also für alle, die vielleicht ein tolles Sonntags- oder sogar ein Weihnachtsessen brauchen, hier ist das Rezept für 4 Personen:

  • 1,2 kg Putenbraten (ich bestelle ihn als Rollbraten bei meinem Metzger)
  • 60 g Pinienkerne
  • 4 Zweige Basilikum
  • 250 g getrockene Tomaten
  • 400 g Doppelrahmfrischkäse

Ich röste die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl, und vermische sie mit Frischkäse, gehackten Basilikum und kleingeschnittene Tomaten. Den Putenbraten habe ich ausrollt und gefüllt, anschließend gut mit Küchengarn zusammengebunden. In einer Pfanne habe ich ein bisschen Tomatenöl erhitzt und den Braten von allen Seiten scharf angebraten. Dann bei 150 Grad Umluft erstmal 35 Minuten gegart. Als Gemüse habe ich ein paar Schalotten und Karotten kleingeschnitten und zum Braten in den Ofen mitgegeben. Nach 35 Minuten den Braten mit ein wenig Aprikosenmarmelade bestreichen und einige Zweige Kirschtomaten mit in die Ofenpfanne hinzugeben. Noch weitere 15-20 Minuten garen. Anschließend den Braten in Alufolie einige Minuten ruhen lassen.

Ich habe vorhin schon erwähnt, dass ich immer Füllung übrig habe, die ich dann mit Sahne zu einer Sosse aufkoche (wenn sie zu dick wird, giesse ich ein wenig Wasser hinzu). Dazu gab es Spätzle (diesmal nicht selbstgemacht, sondern aus der Kühltheke).


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s