Lauchquiche mit Schafskäse


Seitdem ich diese Lauchquiche das erste Mal gebacken habe, ist sie zu meiner absoluten Lieblingsquiche geworden. Sie ist so lecker, dass sie auf der Zunge zergeht…hmmm. Ich glaube, ich muss aber nächstes Mal eine andere Quiche ausprobieren, denn die gabs jetzt zum dritten Mal bei uns…und es gibt es ja noch so viele Rezepte, die drauf warten von mir ausprobiert zu werden.

Also man fängt natürlich mit dem Herstellen eines Mürbeteiges an:

  • 200 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz

Füllung:

  • 2 Stangen Lauch
  • 2 Eier
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 200 g Schafskäse

Mürbeteig für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen, dann in einer Quicheform ausrollen. Den Lauch in Ringe schneiden und in einer Pfanne weich dünsten. Dann die Creme Fraiche und die 2 Eier unterrühren. Den Schafskäse zerkrümeln, die Hälfte unter die Füllung rühren, dann alles in die Form verteilen und den restlichen Schafskäse darüber streuen. Bei 175 Grad für ca. 30 Minuten backen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s